Und jetzt?!

PR für Film- und Online-Projekt: Klassische Pressearbeit, Online-PR (2009)

2009 werden der 20. Jahrestag des Mauerfalls und der 60. Geburtstag des Grundgesetzes von vielen Menschen gefeiert. Doch für viele junge Menschen sind diese historischen Daten ohne Aussagekraft – warum sollte etwas, das lange vor ihrer Geburt stattfand, für sie von Interesse sein? Warum ist Geschichte heute wichtig? Diesen Fragen ging Theater- und Filmregisseur Thierry Bruehl im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in dem Filmprojekt „Und jetzt?!“ nach. Mit seinem Team suchte er bundesweit nach jugendlichen Akteuren, die in seinem Kurzfilm die zentralen historischen Daten Deutschlands in den Blick nehmen. 1919, 1939, 1949, 1989: 13 Jugendliche aus sozialen Brennpunkten setzen sich in dem Videoclip mit der Gründung der Weimarer Republik, dem Zweiten Weltkrieg, der Verkündung des Grundgesetzes und dem Mauerfall auseinander. Dabei mischen sich Spielszenen mit Interviews und dem Besuch historischer Orte. Unterstützt von MTV-Moderator Markus Kavka kommentieren die Jugendlichen die Geschichte der Demokratie aus ihrer Sicht und nutzen eigene Ausdrucksformen.

www.undjetzt.tv und www.bpb.de

 

Filmstill mit Markus Kavka
Dreharbeiten zum Clip