Ein Gott

Pressetexte und Blog-Videointerviews für Ausstellung (2015)

EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil, Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter, 2.4. - 13.9.2015, Bode-Museum, Berlin

In Ägypten teilen sich Judentum, Christentum und Islam eine überaus lange gemeinsame Geschichte. Mit "EIN GOTT - Abrahams Erben am Nil" widmete sich erstmals eine Ausstellung dem religiösen Leben und alltäglichen Miteinander der drei Glaubensgemeinschaften in Ägypten von der Römerzeit bis zum Ende der Fatimiden-Herrschaft im 12. Jahrhundert. Anhand der über Jahrhunderte weitgehend friedlichen Koexistenz der Weltreligionen zeigte die Ausstellung, welche Relevanz archäologische Funde für ein tagespolitisch aktuelles Thema haben können.

Präsentiert wurden über 250 Objekte aus Ägyptens reichem kulturellen Erbe. Viele davon stammten aus noch unveröffentlichten Beständen der beteiligten Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin sowie der Staatsbibliothek zu Berlin. Herausragende Stücke aus dem British Museum, dem Victoria and Albert Museum in London, dem Pariser Louvre, der Cambridge University Library und weiterer Sammlungen ergänzten die Berliner Objekte.

www.smb.museum